Bundesländer

Praktische Tipps

Notruf und Brandschutzmaßnahmen

Wenn es wirklich brenzlich wird, darf ein Notruf nicht an der Technik scheitern!

  • Die Anschaffung einer Personenrufanlage ist auf jeden Fall ratsam. Unbedingt notwendig ist es wenn der Betroffene allein lebt. Die dafür notwendige technische Ausstattung kann bei verschiedenen Sozialorganisationen wie z. B. dem Roten Kreuz bezogen werden.
  • Für Menschen mit Demenz, die Schwierigkeiten beim Wählen einer Telefonnummer haben gibt es spezielle Telefone, die beim Wählen einer Nummer stets mit einem ausgewählten Anschluss, z.B. eines Angehörigen, verbinden.
  • Wenn es bautechnisch möglich ist, sollten Brandmelder installiert werden.