KUNSTVERMITTLUNG FÜR MENSCHEN MIT DEMENZ UND IHRE BEGLEITPERSONEN

Wann waren Sie das letzte Mal im Museum? Lassen Sie und Ihre Angehörigen sich von der Volkshilfe Wien zu einem Museumsbesuch einladen!

Hobbies machen Freude

Künstler*innen und Kunstvermittler*innen der Künstlerhaus Vereinigung ermöglichen Menschen mit Demenz und ihren Begleitpersonen die Begegnung mit zeitgenössischer Kunst.

Es werden vier unterschiedliche Schwerpunkte angeboten, die je nach Ausstellung
immer wieder neue Zugangsmöglichkeiten eröffnen:

  • Kunstgespräch – Ein Mitglied der Künstlerhaus Vereinigung erzählt von der eigenen Arbeit.
  • Klang und Körper – Der Schwerpunkt liegt auf der Erfahrung von Klängen und den Bewegungen des eigenen Körpers in Bezug zu den gezeigten Werken.
  • Papier und Farbe – Durch das Erspüren verschiedener Papier- und Farbqualitäten nähert man sich an das Kunstwerk an.
  • Stoff und Schnur –Mit verschiedenen Textilien werden haptische Erfahrungen gemacht, die einen Bezug zu eigenen Erfahrungen herstellen.

Anmeldung zum Workshop

+43 1 587 96 63 15 / kunstvermittlung[at]kuenstlerhaus.at

Nächster Termin:
7. Dezember – Stoff und Schnur
Jeweils 15:00-16:30

Die Workshops werden aus dem Demenzhilfe-Fonds der Volkshilfe finanziert.
Wir ersuchen Sie, den Nachweis der demenziellen Erkrankung zur Führung mitzubringen.

Die Gruppen setzen sich aus 10 Personen zusammen, 5 an Demenz erkrankte Menschen und ihre Begleitpersonen. Das Angebot ist für Gruppen zu eigenen Terminen buchbar, bitte um Kontaktaufnahme und Angabe des gewünschten Programms.

25. Juli 2022

Folder Kunstvermittlung