TROTZ DEMENZ – Der Podcast

TROTZ DEMENZ – Der Podcast

Die erste Staffel

Folge 1:

Kunstvermittlung für Menschen mit Demenz - Kulturelle Teilhabe im Künstlerhaus Wien

Seit 2023 bietet das Künstlerhaus in Wien Führungen und Kunstworkshops für Menschen mit Demenz in Zusammenarbeit mit der Volkshilfe Wien an. Unter dem Motto “Künstlerhaus für alle” wurde dieses Kunstvermittlungsprogramm im Künstlerhaus mit dem Ziel gestartet, das Haus für unterschiedliche Zielgruppen und verschiedene Altersgruppen, unter anderem Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen, zugänglich zu machen. Im Rahmen dessen können nun auch spezifische Workshops für Menschen mit Demenz angeboten werden. Diese Demenz-Workshops entstanden auch mit dem Ziel die Lebensqualität bei Demenz, Alzheimer oder anderen Formen der Vergesslichkeit zu verbessern und Betroffenen 

In dieser Folge von TROTZ DEMENZ haben gleich 4 Gäst:innen an den Mikrofonen Platz genommen und so erzählen im folgenden Interview Künstlerhaus Mitglied, Künstlerin und Initiatorin Lena Knilli, die Kunstvermittlerinnen Julia Kornhäusl und Alice Weber sowie Künstlerin Astrid Friedl über dieses wunderbare und inklusive  Projekt.

Im Informationsteil geht es in dieser Folge außerdem um die Demenz-Projekte der Volkshilfe in Österreich.

Simplecast

Spotify

Folge 2:

Burnout und Pflege - Körper und Geist brauchen Pausen, wir sind keine Roboter - mit Burnout Spezialistin Verena Titze

“Körper und Geist brauchen Pausen, wir sind keine Roboter”, sagt Burnout-Spezialistin Verena Titze. Burnout ist ein Begriff, den man vor allem aus dem Kontext von chronischem Stress im Arbeitsalltag oder einer übermäßigen Arbeitsbelastung kennt. Dieser Zustand der emotionalen, geistigen und körperlichen Erschöpfung muss aber nicht nur auf den beruflichen Bereich beschränkt sein, sondern kann auch in anderen Lebensbereichen auftreten. Beispielsweise in persönlichen Beziehungen oder bei sozialen Verpflichtungen, wie sie etwa die Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen darstellen.

In dieser Folge von TROTZ DEMENZ erzählt die junge Autorin, die selbst vor einigen Jahren an einem Burnout erkrankte und erfolgreich den Weg aus dieser Situation heraus beschritten hat, über ihre persönlichen Erfahrungen und gibt wertvolle Tipps für Betroffene. 

In ihrem Buch Burnt. Out - hat’s in deinem Kopf schon mal gekracht!? beschreibt Verena ihren Weg aus dem Burnout. Außerdem unterhält sie sich wöchentlich zum Thema Burnout & Sucht mit Universitätsprofessor Dr. Michael Musalek, Direktor des Anton Proksch Institutes & Vorstand des Instituts für Sozialästhetik und Psychische Gesundheit der SFU Wien, im gemeinsamen Podcast Musalek & Titze - Im Rausch des Lebens.

Im Informationsteil geht es dieses Mal außerdem um Selbsthilfegruppen und entsprechende Angebote für Betroffene und Angehörige.

Simplecast

Spotify

Folge 3:

Demenz Tageszentren - Ein akustischer Ausflug ins Haus Regenbogen in Linz

In dieser Folge von TROTZ DEMENZ nehmen wir Hörer*innen auf eine akustischen Ausflug in das Demenz-Tageszentrum "Regenbogen" in Linz mit. Das Angebot der Volkshilfe Tageszentren ist in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich. Geboten wird ein vielseitiges und auf die Bedürfnisse der Besucher*innen abgestimmtes Beschäftigungs- und Betreuungsprogramm, wie etwa Tagesausflüge, gemeinschaftliches Basteln, Kochen, Singen, Spielen und vieles mehr und sind einfach für Betroffene und Angehörige da.

Tageszentren können Unterstützung bieten und ein sozialer Treffpunkt für Senior*innen sein. Sie bieten ein flexibles Betreuungsangebot für hilfs- und pflegebedürftige Menschen und eine wertvolle Entlastung für pflegende Angehörige.

Herzlich Willkommen in den Tageszentren der Volkshilfe sind alleinstehende oder einsame Menschen, die ihren Tag in Gemeinschaft verbringen möchten, Senior*innen, die ihre geistigen und körperlichen Fähigkeiten verbessern und fördern wollen und natürlich pflegende Angehörige, die tagsüber arbeiten müssen oder Entlastung von ihrem Pflegealltag brauchen.

Angeboten werden eine professionelle Unterstützung und Pflege durch ausgebildete Mitarbeiter*innen, vielseitige Beschäftigungsangebote, flexible Ganz- oder Halbtagsbetreuung, gemeinsame tägliche Mahlzeiten und ein Hol- und Bringdienst.

Des Weiteren kann auch das Angebot einer Angehörigenberatung wahrgenommen oder lokal an Angehörigentreffen teilgenommen werden, um sich über die persönliche Situation austauschen zu können.

Auch im Informationsteil geht es dieses Mal um das Angebot an Tageszentren der Volkshilfe in Österreich.

Simplecast

Spotify

Folge 4: 

"Memory Booster" - Gegen das Gift des Vergessens ankämpfen - mit Schauspielerin & Autorin Beatrice Ferolli

”Das Langzeitgedächtnis ist ein Ding zum Spielen, wie ein Instrumentarium und  Vergessen ist nicht bindend, es ist kein Urteil!", sagt die über 90-jährige Schauspielerin und Autorin Beatrice Ferolli.

In dieser Folge von TROTZ DEMENZ erzählt sie über ihr Leben, ihre Liebe zur Literatur und zum Dialog. 

Von ihrer persönlichen Erfahrung mit Demenz und darüber, wie sie erste Anzeichen einer dementiellen Erkrankung bei ihrem Partner wahrgenommen hat. Und sie spricht über ihr erstaunliches Gedächtnistraining-  und Bühnenprojekt Memory Booster und einen damit verbundenen Weltrekord. Außerdem legt sie allen Zuhörenden ans Herz, sich rechtzeitig diagnostisch überprüfen zu lassen und schon früh damit zu beginnen, das Gedächtnis zu trainieren und wie dies , egal in welchem Alter, am besten klappt!

Im Informationsteil geht es dieses Mal darum, wie man demenziellen Erkrankungen vorbeugen kann.

Simplecast

Spotify

Folge 5:

Demenzfreundliche Gemeinde - Ein Pilotprojekt im Burgenland

In dieser Folge von TROTZ DEMENZ geht es um ein ganz besonderes Pilotprojekt, das in den letzten Jahren im Burgenland in Zusammenarbeit mit der Volkshilfe entwickelt und umgesetzt werden konnte - das Projekt “Demenzfreundliche Gemeinde”. Wir durften mit Beteiligten des Projektes sprechen.

Dieses Projekt wurde gemeinsam mit drei Projektgemeinden, durch das Land und die Volkshilfe Burgenland durchgeführt und wissenschaftlich von der FH Burgenland begleitet. Die Gemeinden Siegendorf, Stegersbach und Unterkohlstätten wurden ausgewählt, um sich für die Auszeichnung zur "demenzfreundlichen Gemeinde" zu bewerben.

Die Auszeichnung zur "Demenzfreundlichen Gemeinde" soll verdeutlichen, dass eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Demenz stattgefunden hat. 

Im Informationsteil geht es in dieser Folge außerdem um das Thema Demenzfreundliches Wohnen. Informationen zur Gestaltung eines demenzfreundlichen Wohnumfeldes und die erwähnten Checklisten finden Sie hier.

Jetzt anhören auf:

Simplecast

Spotify

JETZT AUF ALLEN PLATTFORMEN ANHÖREN!

Gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

Stimme Intro: Mari Lang

Sprecherin & Produktion: Asta Krejci-Sebesta

Eine Produktion der Volkshilfe 2023.

Die 3. Staffel von TROTZ DEMENZ erscheint im Frühjahr 2024.

TROTZ DEMENZ ist eine Podcast-Reihe der Volkshilfe. Wir bedanken uns herzlichst bei unseren Protagonist*innen für ihre offenen Worte und beim Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz für die freundliche Unterstützung.

Auf der Infoplattform für Pflege und Betreuung des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz finden Sie weitere Informationen, Tipps und Unterstützungsangebote zum Thema „Leben mit Demenz“.

Staffel 1

Mehr erfahren